Bastele dir deinen eigenen Meerjungfrauenschwanz

Möchtest du dir deinen eigenen Meerjungfrauenschwanz basteln? Es ist ganz leicht!


Die Flossen

Du brauchst dazu:

benodigdheden

 

Vielleicht hast du (alte) Schwimmflossen zu Hause. Benutze ein bisschen Klebstoff und schmücke deine Flossen mit lauter schönen Dingen. Zum Beispiel: Muscheln, Seesternen, Perlen, Stoffe, Bänder, Glitzerkleber oder du malst mit einem wasserfesten Stift oder Nagellack darauf.

flippers

Flossen aus Pappe

 

flipper_van_kartonKein Problem, wenn du keine Schwimmflossen hast: Du kannst dir welche aus Pappe basteln. Druck diese Schablone aus und schneide sie aus. Lege die Schablone auf die Pappe und zeichne mit einem Bleistift darum herum. Mach das zwei Mal pro Flosse. Schneide die Flossen aus und mache ein Loch, entweder mit einem Locher oder ganz vorsichtig mit der Spitze einer Schere. Schneide dir ein ca. 20 cm langes Stück Gummiband ab und fädele die Bänder durch die Löcher. Dann musst du die beiden Enden des Gummibands an den Flossen festknoten. Jetzt kannst du sie schmücken und schon sind sie fertig!

Der Schwanz

stofUm deinen eigenen Meerjungfrauenschwanz zu basteln, brauchst du ein schönes Stück Stoff, das von deiner Taille bis hinunter zu deinen Füßen reicht. Der obere Rand des Stoffes sollte den Umfang deiner Hüften haben (plus etwa 2 cm) und der untere Rand den Umfang deiner beiden Knöchel zusammen (plus etwa 2 cm). Schneide die Form des Schwanzes aus dem Stoff aus, so wie du es in der Zeichnung sehen kannst.

staart_patroon

 

Falte den Stoff in der Mitte, so dass die Enden übereinander liegen und nähe die Seiten mit Nadel und Faden zusammen. Falls das zu schwer ist, kannst du auch einen Tacker benutzen. Pass auf, dass du den Stoff nicht bis ganz nach oben zusammennähst, sondern höre ca. 18 cm vor dem oberen Rand auf, damit du den Schwanz leicht an- und ausziehen kannst. Beim Tragen kannst du eine Sicherheitsnadel benutzen, um die beiden oberen Enden des Schwanzes zusammenzuhalten (natürlich am besten hinter dem Rücken).

naald_draad_nietmachine

Benutze einen Rock

rokDu kannst natürlich auch einen (alten) Rock deiner Mutter benutzen. Wickel ihn dir um deine Taille und binde ihn an deinen Knöcheln eng zusammen.

Achtung: Sei vorsichtig! Es ist unmöglich mit so einem engen Schwanz zu laufen. (Deshalb schwimmen Meerjungfrauen bestimmt auch.)

 

Schau dir dieses Video an, um zu sehen, wie andere Kinder es gemacht haben!

Lass dich im Garten, in der Küche oder einem anderen tollen Ort fotografieren. Schicke dein Foto an Ida. Sie ist ganz gespannt, wie Meerjungfrauen aus der ganzen Welt aussehen! (P.S. Dazu brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern!)

Viel Spaß!